Radevormwald, 01.05.2015; 10 Uhr

Nachdem es die Tage vor dem Event regnerisch und recht kühl waren, meinte es das Wetter an diesem Tag gut und verwöhnte die gut 100 Teilnehmer mit perfekten Laufwetter.

Auf die Sekunde pünktlich ging es also los auf die 24km mit den angedrohten 750 Höhenmetern. Nach wenigen Minuten durch das Stadtgebiet ging es direkt in den Wald auf den Trail in Richtung Uelfebad. Der Verlauf der Strecke ist technisch doch recht anspruchsvoll mit wechselnden Untergründen.

Gerade bei den Bergabpassagen galt es doch die Augen offen zu halten, da Wurzeln, Steine und andere Unebenheiten darauf warteten, den Fuß in eine ungesunde Bewegung zu verleiten. So ging es bergauf und bergab durch die schöne Bergische Landschaft über das Uelfbad, Dahlerau und Dahlhausen Richtung Wuppertalsperre. Dort wartete bei KM 12 der ersten Verpflegungsstand mit Getränken und Bananen.

Gestärkt ging es dann stetig bergauf über Heidersteg, Berg und Wiebach. Dann streifte man noch einmal eine Vorsperre der Wuppertalsperre um sich dann noch einmal bei der nächsten Steigung nach Ispingrade ins Zeug zu legen. Dort angekommen, war das schlimmste geschafft, und das Ziel auf dem Radevormwalder Marktplatz quasi in Reichweite.

Ich persönlich bin mit meinen 2:17 bei meiner ersten Teilnahme durchaus zufrieden. Gegen Ende hatte ich doch zu kämpfen und manche Steigung konnte nur noch zu 3/4 im Lauftempo bewältigt werden. Daher war ich dann doch froh, als wieder die ersten Häuser im Stadtgebiet zu sehen waren und das Ziel somit in greifbarer Nähe.

Irgendwie habe ich es im Laufwahn doch verpasst ein paar Fotos zu machen, landschaftlich gab es dafür mehr als genug Möglichkeiten.

Um 11 Uhr startete noch eine 10km Variante mit 22 Teilnehmern.

Die Organisation war auch perfekt. Die Laufstrecke war gut gekennzeichnet, ein Verlaufen eigentlich nicht möglich. Die drei Verpflegungsstände waren meiner Meinung nach auch gut verteilt und eher in der zweiten Hälfte des Laufs zu finden.

Zusammengefasst ist dies eine tolle Veranstaltung, die definitiv mehr Teilnehmer verdient hat. Es bleibt zu hoffen, das der Organisator Sven Schreiber diesen Lauf auch im nächsten Jahr auf die Beine stellt.

Alle Ergebnisse findet ihr unter:

http://radevormwald.r.mikatiming.de/2015/

 

Link zur Strecke bei Runtastic:
https://www.runtastic.com/de/routen/wald-wasser-wolle-lauf-2015