Am 7.4.2015 war es nun soweit, die erste Veranstaltung für dieses Jahr stand auf dem Programm.

Der Lenneper Osterlauf über 12km und 6,5km, organisiert vom Turnverein „Frischauf Lennep“. Laut meiner Runtastic App sind dabei 234 Höhenmeter Aufwärts und natürlich auch Abwärts zu bewältigen. Der diesjährige Ostermontag erwartete alle Läufer und Zuschauer mit einem typisch bergischen Frühlingstag mit Wolken und wohligen 4 Grad. Das machte das Warten im Start/Zielbereich nicht angenehm, aber während des Laufs war die Temperatur völlig ok. Am Start hatten sich gut 260 Läufer versammelt um ziemlich genau um 11 Uhr auf den Weg zu machen, die 12km zu bewältigen.

Die Strecke beginnt und endet am Sportzentrum Hackenberg, allen Röntgenlaufteilnehmern sollte der Startbereich daher bestens bekannt sein. Dann geht es los in Richtung Panzertalsperre, die man auf der rechten Seite streift. Anschließend weiter durch die Ortschaften Repslöh, Ober- und Niederfeldbach. Schließlich erreicht man die Wuppertalsperre wo gegen Ende am Nagelsberg eine kleine aber fiese Steigung wartet. Ist diese Überwunden, überquert man auf einer Brücke die B229 und dann folgen die letzten Kilometer zurück zum Sportzentrum Hackenberg.
Während des Laufs gibt es Verpflegungsstände an km 6 und km 9, an denen Wasser und Tee verteilt wird.

Den Lauf gewann wie zu erwarten Daniel Schmidt mit einer Zeit von 0:42:46 Hier die ersten 3 Plätze im Überblick.

Männer

  1. Daniel Schmidt         0:42:46
  2. Andreas Joswig        0:46:22   (169)
  3. Christoph Niksch     0:46:29     (248)

Frauen

  1. Silvia Michalka            0:54:41
  2. Katharina Asbeck       0:56:21
  3. Alexandra Krämer     0:56:54

Der anschließende 6,5km Lauf mit gut 80 Teilnehmern gewann Mirco Hohmann (0:25:21) bei den Männern und Sina Böhne mit einer Zeit von 0:26:49 bei den Frauen.

Für mich persönlich lief das Ganze recht zufriedenstellend. Wie auch im letzten Jahr Mit einer Zeit von 01:05 habe ich meine Vorjahreszeit um gute 2 Minuten verbessert. Allerdings müssen nächsten Jahr endlich mal die 60 Minuten pulverisiert werden. Eigentlich war das schon für dieses Jahr das Ziel. Doch leider bin ich günstiger Weise bei einem Trainingslauf am Freitag vor der Veranstaltung umgeknickt, und daher geht die Zeit mit einem schmerzenden rechten Fuß doch in Ordnung.

Insgesamt haben 340 Läufer an der Veranstaltung teilgenommen. Alles in allem eine kleine aber immer wieder eine tolle Laufveranstaltung. Für mich der Ideale Start in die Laufsaison, daher ist der Start im nächsten Jahr schon fest eingeplant.

Links:

Lennper Osterlauf
www.osterlauf.frischauf-lennep.de

Ergebnisse
http://my2.raceresult.com/32225/results?lang=de#

Route bei Runtastic
https://www.runtastic.com/de/routen/lenneper-osterlauf-2

Gruß

Thomas