Trailrunning. Der Versuch einer Definition

Trailrunning. Ein Begriff, der in letzter Zeit immer häufiger in den Medien zu hören ist. Selbst die Mainstream Laufzeitschriften haben das Thema für sich und die Trailrunner als neue Zielgruppe entdeckt. Doch was bedeutet Trailrunning, was ist „der Trailrunner“? Denke ich an Trailrunning, habe ich sofort Bilder von stillen, einsamen Pfaden und tollen Landschaften vor Augen. Ich verbinde damit ein loslassen von dem stressigen Alltag und ein eintauchen in die Natur, irgendwie eine Art zurück zum Ursprung. Fernab von irgendwelchen Bestzeiten und Mindestanforderungen an min/km, die man erreichen möchte. Ich gebe zu, das die YouTube…

Die Fußmuskulatur (Gastbeitrag)

Hallo liebe Blogbesucher, heute gibt es wieder einen Gastbeitrag. Und zwar von Maria und Paul von Sportzuhause.de, wo die zwei viele interessante Artikel zum richtigen Training, Ernährung und die Auswirkungen auf den Körper. Heute geht es um eine muskelgruppe, die meistens vernachlässigt wird, aber gerade für Läufer immens wichtig ist, die Fußmuskulatur. Viel Spaß beim lesen und Dank an Maria und Paul für diesen Beitrag.   Das schwächste Glied, die Fußmuskulatur Wenn Trainingspläne erstellt werden, gibt es viele Übungen die scheinbar immer dabei sind. Dazu zählen unter anderem das Bankdrücken, Kreuzheben oder auch Klimmzüge. Diese bewährten Übungen…

„Heute ist die beste Zeit“

Behauptet ein deutsches Sprichwort. Und das sage ich mir momentan auch, jeden Morgen. „Heute ist die beste Zeit laufen zu gehen.“ Aber um 5:30 Uhr dringt es nicht so richtig zu mir durch und zack, ist die Snooze Taste ist wieder einmal mein bester Freund. Das ist also mein aktuelles Problem, die Zeit und die richtige Motivation. Eigentlich bieten die Sommermonate die beste Gelegenheit morgens laufen zu gehen. Es ist schon hell, er herrscht eine angenehme Temperatur und der Regen hält sich auch einigermaßen in Grenzen. Sogar in den Wintermonaten habe ich mich mind. 2x…

Laufen im Bergischen bei Strava

Es gibt eine Vielzahl an Sport Apps, sei es Runtastic, RunGPS, Nike+ und wie sie alle heißen. Die letzten Jahre habe ich persönlich Runtastic genutzt und bin eigentlich auch sehr zufrieden. Nachdem in letzter Zeit immer öfter der Name Strava auftauchte wurde ich doch neugierig, was diese App kann und wie sie sich von anderen unterscheidet. Im Grundsatz erledigt Strava alles, was die anderen Apps auch machen. Sie misst die Distanz, Pace, Herzfrequenz usw. Anschließend kann man auf der Homepage den Verlauf auf einer Karte nachvollziehen. Also bis hierhin eigentlich nichts Neues und außergewöhnliches. Das…

Blackroll Update

So, wie in dem Beitrag „Läuferknie vs. Blackroll“ angekündigt, hier noch mal ein kurzer Bericht nach längerer Nutzung der Blackroll. Nachdem bei mir im letzten Jahr ein typisches Läuferknie diagnostiziert wurde, wurde mir von meinem Arzt die Blackroll empfohlen. Seitdem lege ich jetzt nach jedem Lauf einmal auf die Rolle. Dabei konzentriere ich mich auf die Vorder- und Rückseiten der Oberschenkel und auf die Waden. Allerdings halte ich mich an keine zeitliche Vorgabe, sondern bearbeite jeden der Bereiche einfach so lange, bis sich ein angenehmes Gefühl einstellt (Meist 1,5 – 2 Minuten je Bereich). Und…

Alles auf Anfang

Ich begrüße hier Michaela Herzog von trendfit.net. Michaela bietet auf trendfit.net ein Portal mit ausführlichen Informationen und kostenlosen E-Books rund um die Themen „Abnehmen“, „Fitness“ und „Ernährung“. Also definitiv diverse Gründe auf ihrer Seite vorbei zu schauen. Dazu war Michaela noch bereit, einen Text mit essentiellen Lauftipps  für die Leser dieses Blogs zu schreiben. Also, vielen Dank Michaela für deinen Beitrag und allen anderen viel Spaß beim lesen. Zum Lauftraining gehört mehr als nur laufen: Tipps für Lauf-Anfänger Ein Lauftraining kann aus den unterschiedlichsten Gründen begonnen werden. Damit dieses auch anhaltend Spaß macht, sollten ein paar…

Bodyweight Exercises mit Runtastic Results

Da das Wetter in dieser Jahreszeit durchaus den einen oder anderen Durchhänger hat, habe ich den Plan gefasst mal etwas mehr für meine Ganzkörperfitness zu tun. Nicht dass ich mich jetzt zu den Schönwetterläufern zähle, aber ganz ehrlich, es gibt Tage an denen ich meinen Lauf doch gerne gegen ein Indoor Workout eintausche. Da passt es gerade richtig, das Runtastic die App „Results“ veröffentlicht hat. Results ist im Prinzip eine Sammlung von Videos mit  Bodyweight Exercises, also Übungen mit dem eigenen Körpergewicht. Das Ziel der App ist laut Runtastic eine Body Transformation. Klingt für mich…

Zwangspause

So, nun seit langem mal wieder ein neuer Beitrag. Obwohl ich in den letzten Wochen genügend Zeit gehabt hätte den ein oder anderen Artikel zu verfassen. Ich kämpfe nun seit langer Zeit mit einem Infekt, mal etwas schwächer ausgeprägt, oder wie in den letzten zwei Wochen mit Fieber, Bronchitis und Co. Das Ganze begann schon langsam vor dem Röntgenlauf, so dass ich aufgrund fehlender Fitness absagen musste. Eigentlich wollte ich dieses Jahr meinen ersten Marathon beim Röntgenlauf in Angriff nehmen. Aber wer hätte gedacht, das diese kleinen fiesen Viren und Bakterien, mitgebracht aus dem Kindergarten,…

Sengbachlauf 2015

Im diesen Jahr fand die 40. Ausgabe des Sengbachlaufes in Witzhelden statt. Es wurden die üblichen Disziplinen aus Sengbachmeile (1,6km), Jedermannslauf (3km), der Sengbachrunde (11.3km) und eine Halbmarathondistanz angeboten. Zusätzlich gab es zum 40 jährigen Jubiläum einen 3/4 Marathon mit 30,9 Kilometern. Auf meinem Laufkalender stand dieser Lauf doch schon länger, dennoch habe ich mich erst sehr kurzfristig zur Teilnahme an der 30km Distanz entschieden. Man muss dazu sagen, dass ich mir bei einer Trainingsrunde drei Tage vor dem Lauf mal wieder mein Fußgelenk etwas überdehnt habe, aber pünktlich zum Sonntag war das leichte Ziehen…

Please Add Widget